Primary Navigation

Wachsende Chance für den Schiffbaumarkt 2019

Global Shipbuilding Market Report: Ausgabe 2018

Dieser Bericht enthält eine eingehende Bewertung des Schiffbaus, einschließlich Basistechnologien, Schlüsseltrends, Markttreibern, Herausforderungen, Normung, regulatorischen Rahmenbedingungen, Bereitstellungsmodellen, Betreiberfallstudien, Chancen, künftiger Roadmap, Wertschöpfungskette, Ökosystem-Playerprofilen und Strategien. Der Bericht enthält auch Prognosen für den Schiffbaumarkt von 2019 bis 2022.

Führende Unternehmen: Hyundai Heavy Industries, Samsung Heavy Industries sowie Daewoo Shipbuilding and Marine Engineering.

Vor dem Kauf ein Muster mit 95 Seiten zur Verfügung stellen:

https://www.marketinsightsreports.com/reports/02121092840/global-shipbuilding-market-report-2018-edition/inquiry?source=wuncity&Mode=52

Die Schiffbauindustrie ist weltweit für das Design und den Bau von Seeschiffen verantwortlich. Der größte Teil der globalen Schiffsproduktion konzentriert sich heute auf asiatische Länder wie China, Japan und Südkorea, obwohl es in vielen anderen Ländern auch große Werften gibt. Der Schiffbau befasst sich mit dem Bau und Umbau von Schiffen und diese Arbeiten werden in speziellen Einrichtungen, den sogenannten Werften, durchgeführt. Handelsschiffe oder Schiffe können grob in Segmente unterteilt werden, die Tankschiffe umfassen. Bulker; LNG-Träger; LPG-Träger; Behälter und andere. Schiffe werden nach Maß auf Bestellung gebaut. Der Schiffbauprozess beginnt mit Anfragen von Kunden, gefolgt vom Abschluss verschiedener Prozesse, bis das Schiff fertiggestellt ist. Die Herstellung eines Schiffes dauert mindestens 2 Jahre.

Wettbewerbslandschaft:

Südkorea leistet einen wichtigen Beitrag zum globalen Schiffbaumarkt im Hinblick auf den Auftragseingang im Schiffbau, wohingegen China einen erheblichen Anteil an den weltweiten Fertigstellungen im Schiffbau hat. Europa verzeichnete ein Wachstum im Auftragsbuch für den Schiffbau.

Der weltweite Schiffbaumarkt wird aufgrund des zunehmenden Seehandels und Wirtschaftswachstums, des steigenden Energieverbrauchs, der Nachfrage nach umweltfreundlichen Schiffen und der Schifffahrtsdienstleistungen voraussichtlich in Zukunft wachsen. Die wichtigsten Trends in diesem Markt sind wachsende Marktsegmente, ein erheblicher Stahlverbrauch, das Durchschnittsalter der globalen Flotte, Fortschritte in der Containerschifffahrt und eine steigende Nachfrage nach LNG-Motoren. Es gibt jedoch einige Faktoren, die das Marktwachstum behindern können, einschließlich des damit verbundenen Risikos von Cyber-Verstößen und Umweltvorschriften.

Detaillierte Marktanalyse für den Schiffbau:

  • Treiber und Inhibitoren des Schiffbaumarktes.
  • Gelegenheiten für Geschäfte.
  • SWOT-Analyse.
  • Wettbewerbsanalyse.
  • Globales Umfeld für den Schiffbau.
  • Der Schiffbaumarkt 2018-2022

Kaufen Sie eine Kopie dieses Berichts (GlobalD $ 800) bei:

https://www.marketinsightsreports.com/report/purchase/02121092840?mode=su?source=wuncity&Mode=52

Wichtige Attribute des Berichts:
Der 360-Grad-Überblick über den Schiffbau auf globaler und regionaler Ebene.
Marktanteil, Wert, Volumen und Produktionskapazität werden auf globaler, regionaler und Länderebene analysiert.
Ein vollständiger und nützlicher Leitfaden für neue Marktsuchende.
Prognoseinformationen werden zu strategischen, innovativen und profitablen Geschäftsplänen führen.
Zuletzt werden in diesem Bericht die Forschungsmethoden und Datenquellen vorgestellt.

Die Untersuchung umfasst historische Daten von 2014 bis 2018 und Prognosen bis 2022, die die Berichte zu einer unschätzbaren Ressource für Führungskräfte, Marketing-, Vertriebs- und Produktmanager, Berater, Analysten und andere Personen machen, die nach wichtigen Branchendaten in leicht zugänglichen Dokumenten mit übersichtlicher Darstellung suchen Tabellen und Grafiken.

Wir bieten auch Anpassungen für Berichte an, die auf spezifischen Kundenanforderungen basieren:

  • Kostenlose Länderanalyse für 5 Länder Ihrer Wahl.
  • Kostenlose Wettbewerbsanalyse von 5 wichtigen Marktteilnehmern.
  • Geben Sie 40 Analystenstunden frei, um alle anderen Datenpunkte abzudecken

Kontaktiere uns:

Irfan Tamboli (Vertriebsleiter)

Telefon: + 1704 266 3234

Mob: + 91-750-707-8687

sales@marketinsightsreports.com

irfan@marketinsightsreports.com



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *